Über uns
Aktuelles
Spenden der Agenda
Tauschring
Häufige Fragen
Ziele vom Tauschring
Tausch-Geschichten
Formulare
Termine/Rückblick
Kooperationen
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

                                                  Häufig gestellte Fragen:

 

 Was ist ein Tauschring?

Der Tauschring ist organisierte Nachbarschaftshilfe. Es werden hauptsächlich Dienstleistungen, aber auch Sachgegenstände getauscht. Dazu werden die Fähigkeiten von Menschen mobilisiert und zugleich Austausch und Kommunikation gefördert.

  

 Womit wird bezahlt?

 Alle Leistungen und Waren werden mit einer Währung des Tauschrings – dem IPF-Taler – verrechnet und auf entsprechenden Konten notiert.

 

 Wie funktioniert ein Tauschring?

 Angebote und Nachfragen werden in einer Marktzeitung veröffentlicht. Die Interessenten treten dann ohne die Vermittlung eines Büros selbstständig in Verbindung. Der „Preis“ für jede erbrachte Leistung beträgt in der Regel 8 IPF-Taler pro geleistete Arbeitsstunde. Die Kosten für die erforderlichen Materialien, z.B. für Zutaten des Kuchens, Autopolitur, Farbe zum Streichen, usw. müssen in Euro erbracht und vorher vereinbart werden.

  

Wer kann teilnehmen?

 Alle

-       die Fähigkeiten und Kompetenzen untereinander tauschen wollen

-       die bereit sind, anderen zu helfen, sowie Zeit und Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen

-       die ungeliebte Tätigkeiten an andere abgeben möchten, die Freude daran haben, um so

        Zeit für Dinge zu haben, die man selbst viel lieber tun möchte

-       die kreativ und sorgfältig mit ihren eigenen Fähigkeiten und denen ihrer Tauschpartner

        umgehen können.

 

 Mitmachen, aber wie?

 Jede/r kann mitmachen. Man muss nur Teilnehmer im Tauschring werden. Nach Entrichten des Verwaltungs-Zuschusses und dem Abzug von 4 IPF-Talern erhalten Sie eine Liste mit Angeboten und Nachfragen sowie ein aktuelles Teilnehmerverzeichnis. Bei jedem Angebot und jeder Nachfrage steht eine Nummer, sodass nur Tauschring-Teilnehmer den Namen und die Adresse anhand des Teilnehmer-Verzeichnisses erfahren. 

Die geleistete Arbeit bzw. die Inanspruchnahme von Arbeit wird auf einem Formular festgehalten und auf einem Konto miteinander verrechnet.