Über uns
Aktuelles
Spenden der Agenda
Tauschring
Termine/Rückblick
Kooperationen
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

                                Kooperationen:

Treffpunkt der Diakonie in Bopfingen

Der Treffpunkt der Diakonie in Bopfingen unterstützt die Agenda-Gruppe bei der Weihnachts-Stern-Aktion, dem Freizeitkünstler-Markt und beim Verkaufsstand von Benni & Co am Nikolausmarkt bis 2014. Die Agenda-Gruppe unterstützt die Gruppentreffen jeden 2. und 4. Dienstag im Monat im ev. Gemeindehaus im G

 

Bopfinger Tafelladen

Mit der Bopfinger Tafel arbeitet die Agenda-Gruppe bei der Weihnachts-Stern-Aktion und beim Tag der Offenen Tür zusammen. Außerdem unterstützte die Tafel  die Kleiderspendenaktion für die LEA 2015 mit Transporten der Kleiderkisten.

 

Benni & co

Zusammen mit dem Treffpunkt der Diakonie in Bopfingen unterstützt die Agenda-Gruppe den Stand von Benni & Co während des Nikolausmarktes von 2009 bis 2014.

DRK - Außenstelle Bopfingen

Das DRK unterstützte die Agenda-Gruppe durch die kostenlose Bereitstellung ihrer Räume für die Agenda- und Tauschring-Treffen und dem Deutsch-Unterricht für die Asylbewerber bis 2017.

 

Bürger und Bürgerinnen aus Bopfingen und den Teilgemeinden

Bürger und Bürgerinnen aus Bopfingen und den Teilgemeinden unterstützen die Agenda-Gruppe z.B. bei der Durchführung der Tombola anlässlich des Freizeitkünstlermarkts, durch die Übernahme von Patenschaften für einen Weihnachts-Stern-Wunsch, durch ihren Besuch der Agenda-Aktivitäten und durch die zur Verfügungstellung von alten Fotos für die beiden historischen Bildbände.

Unterstützung der Weihnachts-Stern-Aktionen durch die Übernahme einer Patenschaft für einen oder mehreren Wünschen von Kindern aus einkommensschwachen Famliien. 


Geschäfte und Firmen aus Bopfingen und Nördlingen

Die Geschäfte und Firmen in Bopfingen und Nördlingen unterstützen die Aktionen der Agenda-Gruppe Kultur und Soziales durch Sachspenden und Aushängen unserer Plakate.

Die Weihnachtsstern-Aktion unterstützen die Bopfinger Einzelhändler Spielwarengeschäft Spielkit, Elektro-Bullinger, Geschenkeartikel Danico, Parfümerie Fellner, Uhren-Pfitzer, Uhren-Nille. Sie geben den Paten und Patinnen 10 % Rabatt auf die Geschenke, die sie kaufen. Seit 2017 unterstützt Spielwaren Möhnle aus Nördlingen die Aktion. 

 

Rats-Apotheke, Reichsädter-Apotheke, Schuh-Orthopädie Minder und Sanitätshaus Schad

unterstützt den Verkauf der SOS-Rettungsdoese in Bopfingen.

 

Samariterstiftung Werkstatt für Menschen mit Behinderung Bopfingen

Die Werkstatt führte zum Großteil den Transport der Kleiderspenden zur LEA nach Ellwangen durch.

 

VHS-Ostalb

 Im Semester Herbst 2016 / Frühjahr 2017 verwirklichte die Agenda-Gruppe mit Unterstützung der Vhs-Ostalb ein Mobilitätskonzept, genannt 3 B = Bopfinger-Bildungs-Bus. 

  Im Semester Herbst 2018 / Frühjahr 2019 ogranisierte die Agenda-Gruppe mit Untertützung der Vhs-Ostalb und der Schülermitverwaltung des Gymnasiums in Bopfingen alle 2 Wochen an einem Dienstag von 14:00 bis 15:30 Uhr im EDV-Raum des Gymnasiums den Kurs "SOS 1. Hilfe bei Handy, Tablet und Notebook".

Im Semester Frühjahr 2019 organisiert die Agenda-Gruppe mit Unterstützung der Vhs-Ostalb und mit Manfred Mayer von der Verkehrswacht Ostallbkreis eine Rollator-Schulung am Dienstag, 25.6. von 15.15 - 15.45 Uhr Theorie und von 15.45 bis 16.45 Uhr Praxis, am Mittwoch, 26. Juni 2019 von 15:25 - 15:45 Uhr Praxis und am Donnerstag, 27. Juni 2019 von 15:15 - 15.45 Uhr Praxis im ev. Gemeindehaus in Bopfingen  

 

FH Aalen

Studenten und Studentinnen der FH Aalen, Bereich Wirtschaftsingenieure, unterstützt das Projekt "3 B - Bopfinger-Bildungs-Bus" bei der Vorbereitung und der Planung.

 

 Verkehrswacht Ostalbkreis und Manfred Mayer

Rollator-Schulungen am 9. Mai 2019 im Betreuten Wohnen in Bopfingen und am 20. Mai 2019 im DRK-Pflegeheim von 15 bis 17 Uhr Theorie und Praxis.

 

Stadt Bopfingen

Die Stadt Bopfingen unterstützt die Agenda-Gruppe bei der Durchführung deren Aktivitäten.