Über uns
Was ist Agenda 21
Was macht Agenda 21
Wer ist Agenda 21
Aktuelles
Spenden der Agenda
Tauschring
Termine/Rückblick
Kooperationen
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

Wer ist Agenda 21?

Die Agenda-Aktiven sind interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Gemeinwohl der Menschen in der Stadt Bopfingen mit ihren Teilorten ehrenamtlich engagieren.

 
 VertreterInnen der „Agenda-Gruppe Kultur und Soziales“:

Die Agenda-Gruppe bestimmt eine Sprecherin und eine stellvertretende Sprecherin, die die „Agenda-Gruppe Kultur und Soziales“ nach außen vertreten.

  

 Aufnehmen von neuen Projekten:

 Jede/r Aktive der Agenda-Gruppe, aber auch neu dazugekommene Bürgerinnen und Bürger, können die Idee für ein Projekt vorstellen. Jede/r Teilnehmende hat eine Stimme und die Mehrheit entscheidet über die Aufnahme eines neuen Projekts.

Bei der Durchführung der verschiedenen Projekte kann jede/r Agenda-Aktive selbst bestimmen, ob er/sie sich dabei einbringt oder nicht.

 

 Unterstützung der Agenda-Projekte:

  -       Ständige Unterstützung

 Aktive Agenda-Gruppen-TeilnehmerInnen engagieren sich in den Projekten, wobei nicht jede/r bei allen Projekten mitarbeitet.

  

-       Punktuelle Unterstützung

 Manche Bopfinger Bürgerinnen und Bürger arbeiten nur bei speziellen Projekten der Agenda-Gruppe mit. Das ist  zum Beispiel der Fall bei der Erstellung der Bildbände mit den historischen Fotos von Bopfingen, bei der Durchführung der Flohmärkte, bei der Organisation und Durchführung der Tombolas, bei der Gestaltung und Schaffung von neuen Spielplätzen, durch das Spenden von Flohmarktartikeln, usw.  

 

 -       Kommunale Unterstützung

 Die Stadtverwaltung Bopfingen unterstützt die „Agenda-Gruppe Kultur und Soziales“ bei der Umsetzung ihrer Projekte in der Organisation, Planung und Durchführung.

 

 -       Unterstützung durch die örtlichen Firmen und Geschäften

 Die örtlichen und zum Teil auch die regionalen Einzelhandelsgeschäfte, Firmen und Banken unterstützen die Projekte der „Agenda-Gruppe Kultur und Soziales“ tatkräftig und haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Agenda-Gruppe.